Letters in [German] [English] [French]

 

Pressemitteilung München / Würzburg, 19. November 2014

Die KirchenVolksBewegung Wir sind Kirche fordert den „Ständigen Rat“ der Deutschen Bischofskonferenz auf, der am 24./25. November 2014 in Würzburg tagt,jetzt einen „Synoden-Fahrplan“ vorzulegen, wie auf den verschiedenen Ebenen der Bistümer, Pfarreien und Verbände in Deutschland konkrete Ergebnisse für die Familien-Synode im Oktober 2015 erarbeitet werden sollen.Kardinal Reinhard Marx hatte am Schlusstag der ersten Synodenperiode in Rom zugesagt, dass dies ohne Denk- und Sprechverbote erfolgen solle. 

Vor genau einem Monat, am 19. Oktober 2014, waren die Bischöfe von Papst Franziskus aufgefordert worden, „neue Wege“ in Theorie und Praxis zu finden. Dieser synodale Prozess, so Wir sind Kirche, muss so offen und angstfrei wie in Rom jetzt auch in Deutschland mit TheologInnen und Kirchenvolk weitergeführt werden. 

In einem Brief an jeden einzelnen der 27 deutschen Diözesanbischöfe sowie an den Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx, hat dieKirchenVolksBewegung ausdrücklich ihre Bereitschaft zur unmittelbaren Zusammenarbeit erklärtWir sind Kirche wird aber auch eigene Initiativen ergreifen. 

Wir sind Kirche wendet sich auch an alle katholischen Verbände, Räte, Akademien, theologischen Fakultäten und sonstige Bildungseinrichtungen mit dem Appell, den Kairos der Stunde zu nutzen und von sich aus Initiativen zu ergreifen, die Pastoral und Lehre von Ehe, Familie und Sexualität mit Erfolg weiter zu entwickeln.

In diesem Zusammenhang begrüßt und unterstützt Wir sind Kirche auch den Aufruf von Bund Neudeutschland (Gemeinschaft Katholischer Männer und Frauen) für ein „Bündnis für eine Synode“ der deutschen Bistümer, die dem „Gesprächsprozess 2010-2015 der deutschen Bischöfe“ folgen soll. Dabei fordert Wir sind Kirche eine gleichberechtigte Beteiligung der Laien an den Entscheidungen nach dem Vorbild der „Würzburger Synode“, der „Gemeinsamen Synode der Deutschen Bistümer“, die 1971-75 in Würzburg stattfand.


Pressekontakte Wir sind Kirche-Bundesteam:
Sigrid Grabmeier, Tel: 0170-8626 290, This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
Magnus Lux Tel. 0176-41266392, This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
Christian Weisner Tel. 0172-5184082, This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. 





Brief an die deutschen Bischöfe sowie an den Vorsitzenden der DBK (9. November 2014)
www.wir-sind-kirche.de/files/2224_20141109_Brief_Bischoefe_de.pdf

Umfangreiches Material zur Familien-Synode
www.wir-sind-kirche.de/?id=125&id_entry=5378